Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
 

Schnell und aktuell !!!

Auf dieser Seite erhalten Sie Bekanntmachungen, Neuigkeiten oder Interessantes aus der Stadt Fladungen.

 

__________________________________________________________________________________________________________

Gemeindeentwicklungskonzept Fladungen

 

Auftaktveranstaltung am 31. Juli

 

Am Freitag, den 31. Juli 2015 findet um 19.00 Uhr in der Grenzlandhalle Fladungen die Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes für Fladungen und die Ortsteile statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.

 

Gesellschaftliche Veränderungen wie die demographische Entwicklung, der wirtschaftliche und agrarstrukturelle Wandel, Sparzwang der öffentlichen Haushalte, Abwanderungstendenzen, die Energiewende und der Klimawandel machen es notwendig, rechtzeitig tragfähige Konzepte und Strategien zu entwickeln, damit Gemeinden wie Fladungen mit seinen Ortsteilen gut für die Zukunft aufgestellt werden können. Darüber hinaus sind solche Konzepte auch für die Erschließung von Fördergeldern erforderlich.

 

Am Beginn steht die Analyse von Stärken und Schwächen einer Gemeinde und die Feststellung des Handlungsbedarfs. Ein Gemeindeentwicklungskonzept soll aber nicht für alle Ewigkeit in Stein gemeißelt werden, sondern es soll sich kontinuierlich weiter entwickeln und offen für den Einbezug neuer Entwicklungen sein. Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung eines solchen Konzeptes beteiligen, denn sie wissen am besten wo „der Schuh drückt“ und wie die Zukunft ihrer Gemeinde aussehen soll.

 

Zur Auftaktveranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger, Vereinsvorstände, Jugendliche, Senioren, Gewerbetreibende, touristische Anbieter, Dienstleister, Einzelhändler, Hauseigentümer, Kulturschaffende, Träger sozialer Einrichtungen, Interessengruppen und Vereinigungen recht herzlich eingeladen. An diesem Abend werden Handlungs- und Themenfelder wie z.B. Wohnen, Kultur und Freizeit, Tourismus, soziale und bauliche Infrastruktur, Einzelhandel, Dienstleistungen, Freiraum und Aufenthaltsqualität festgelegt. Dazu finden bereits im Vorfeld Ortsbegehungen in allen Ortsteilen statt.

 

Die Stadt Fladungen lädt dazu ein, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Erstellung des Gemeindeentwicklungskonzeptes beteiligen. Denn es geht um nichts weniger als um die Zukunft für uns und unsere Kinder, für unsere Heimat.

 

_____________________________________________________________________________________________

Veranstaltungskalender

2. Halbjahr 2015

 

Stadt Fladungen und Stadtteile

 
Stand Juli 2015

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

E-Bike Ladestation in Fladungen

 

 

Demnächst wird es eine öffentliche Ladestation für Elektrofahrräder in Fladungen geben. Der städtische Bauhof ist gerade dabei, die baulichen Vorbereitungen zu treffen. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, können Gäste und Einheimische die Akkus ihrer E-Bikes hier an der Sparkasse in Fladungen aufladen.

 

 

______________________________________________________________________________________________

Seminar zur Gemeindeentwicklung

 

 

Im Rahmen eines Workshops in der Schule für Dorf- und Flurentwicklung in Klosterlangheim trafen sich mehrere Stadträte und interessierte Fladunger Bürger am 19. und 20. Juni, um gemeinsam zu überlegen, wie es mit der Gemeindeentwicklung in Fladungen und den Ortsteilen weitergehen kann. In Arbeitsgruppen wurde unter der kompetenten Anleitung von Jürgen Eisentraut und Cornelia Schiller vom Amt für ländliche Entwicklung engagiert und intensiv überlegt und diskutiert, wie man Fladungen und die Ortsteile für die Zukunft aufstellen kann. 

 

Ausgangspunkt für das Seminar ist die Erarbeitung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes, das vom Ingenieurbüro Perleth aus Schweinfurt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Fladungen und den Ortsteilen in den kommenden Monaten erarbeitet werden soll. Herausforderungen wie die Alterung unserer Gesellschaft und soziale sowie wirtschaftliche Veränderungen machen es erforderlich, sich über die Zukunft Fladungens Gedanken zu machen und die erarbeiteten Ideen zu einem Entwicklungskonzept zusammenzufassen. 

 

Die Ergebnisse des Seminars in Klosterlangheim werden am 31. Juli um 19.00 Uhr den Bürgern in einer öffentlichen Veranstaltung in der Grenzlandhalle vorgestellt. Hierzu erfolgt eine gesonderte Einladung an die gesamte Bevölkerung. Wir würden uns über viele Interessenten sehr freuen, damit gemeinsam an der zukünftigen Entwicklung Fladungens gearbeitet werden kann.

 

_________________________________________________________________________________________

 

Freie Krippenplätze im
„Haus der Kinder“

 

 

Vielfältige Erfahrungen, Beobachtungen und Entdeckungen können die Krippenkinder im neuen „Haus der Kinder“ in Fladungen machen.

 

Die ersten Lebensjahre sind geprägt von ausprobieren und selbsttätigen Forschen. Diesem Entdeckerdrang geben wir Raum und Zeit und begleiten die Kinder so in

ihrer Entwicklung.

 

Durch den Umzug in das neue „Haus der Kinder“ stehen zusätzliche Krippenplätze zur Verfügung.

 

Anmeldungen nehmen wir gerne unter der Telefonnummer: 09778/ 343 (Städt. Kindergarten Fladungen, Frau Müller- Sidon) entgegen.

__________________________________________________________________________________________________

Städtepartnerschaftstreffen

23.07. - 26.07.2015

 


Vom 23. Juli 2015 bis 26. Juli 2015 findet in Fladungen das Städtepartnerschaftstreffen statt.

 

Die Stadt Fladungen erwartet Besuch aus Nassenfels, Nora/Schweden, Köyliö/ Finnland, Köo/Estland und Hone/ Italien.


Für dieses Treffen suchen wir Gastfamilien für die Übernachtungen.


Bei den vergangenen Treffen haben sich schon viele Freundschaften zwischen Familien entwickelt, die insbesondere auch auf die Unterbringung in Gastgeberfamilien zurückzuführen sind.


Weiterhin suchen wir Jugendliche, die bei der Programmgestaltung mitwirken.


Wer einen oder mehrere Gäste aufnehmen kann bzw. sich freiwillig melden möchte, kann sich an die Tourist- Information, Bernhard Link unter der Tel. 09778 9191-11 wenden.
 
 
__________________________________________________________________________________________________

Markt vor dem Rathaus in Fladungen

 

Jeden Donnerstag (außer Feiertags) findet zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr auf dem Marktplatz ein Wochen-Markt mit Verkaufsständen statt.


Angeboten werden derzeit Blumen und Brotwaren.


Wer noch Interesse an unserem Markt hat, kann sich bei der Stadt unter der Tel. 09778 9191-0 melden.
 

 

_____________________________________________________________________________________________________

Verordnung für den Altortbereich Fladungen

 

Hier können Sie die Verordnung (pdf-Format) herunterladen.

 

 

 

 

 

 



Barrierefreiheit

Seminar zur Gemeindeentwicklung in Klosterlangheim

mehr ...


Anschrift
Stadt Fladungen
VGem Fladungen - Marktplatz 1
97650 Fladungen

Tel 09778/9191-0
Fax 09778/9191-33


Öffnungszeiten

 

Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr

Montag und Dienstag

13.30 bis 16.00 Uhr

Donnerstag

13.30 bis 18.00 Uhr


Inhalte nicht verfügbar
Info
Die gewünschten Inhalte sind nicht verfügbar. Bitte wechseln Sie zur Homepage