Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

 

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen stellt die dörfliche Kultur Unterfrankens dar.
Bauernhäuser, weltliche und kirchliche Gebäude, die an ihren ursprünglichen Standorten vom Abbruch bedroht waren, wurden hier, in der Talaue der Streu, wieder aufgebaut. Der Besucher erhält somit Einblick in bis zu 400 Jahre alte Lebens- und Arbeitswelten.

Alle zum "Funktionieren" eines Dorfes wichtigen Einrichtungen sind hier zu erleben: vom restaurierten Fladunger Bahnhof, von dem die älteste, betriebsfähige, normalspurige Dampflok Bayerns ins 18 km entfernte Mellrichstadt abfährt, über den Gasthof "Zum Schwarzen Adler" und den Bauernladen, der Spezialitäten aus der Region anbietet, bis hin zur einzigen geweihten Museumskirche Deutschlands "Sankt Bartholomäus". Der Besucher findet hier Dorfschule, Armenhaus, Schäferei und Backhaus. Im Gemeindebrauhaus aus dem Jahre 1836, wird zweimal jährlich Museumsbier gebraut und zu Aktionstagen ausgeschenkt.

Gänse schnattern auf dem Teich, auf den Wiesen weiden schwarzköpfige Rhönschafe. Im Haus- und Kräutergarten riecht’s nach Eberraute, Kohl und Portulak. Ein Landwirt bestellt die museumseigenen Felder und kümmert sich um das Vieh. Kinder lieben es im Schatten der Streuobstbäume zu spielen, Hasen und Ziegen zu streicheln. Bei Eltern und Großeltern werden Kindheitserinnerungen wach. Hier wird klar: Geschichte lebt.

 

Adresse:

Bahnhofstraße 19, 97650 Fladungen

 

Kontakt:

Telefon: 09778/9123-0

Fax: 09778/9123-45

Mail:

Homepage: www.freilandmuseum-fladungen.de

 

Öffnungszeiten:
Von 1. April bis 31. Oktober, täglich von 9-18 Uhr. Im April und Oktober ist montags Ruhetag.

 

Rhön-Zügle:
historische Dampfzüge verkehren Sonn- u. Feiertags auf der 18 km langen Strecke Mellrichstadt – Fladungen, Sonderfahrten auf Anfrage.

 

Gastronomie:
Museumsgasthof "Zum Schwarzen Adler"
Original Fränkische und Rhöner Gerichte, Bier u. Frankenweine - 150 Plätze + Biergarten.
Tel.: 09778/661 - Fax: 09778/695

 

Rhöner Bauernladen:
Direktvermarkterladen, Spezialitäten aus Rhön und Frankenland.
Tel. + Fax: 09778/642

 


Rhönmuseum Fladungen

 

Das Rhönmuseum ist wegen einer Baumaßnahme für längere Zeit geschlossen.

Das Rhönmuseum in Fladungen mit seiner bedeutenden Sammlung Rhöner Volkskunst zählt zu den besten Regionalmuseen Nordbayerns.
Interessant und anschaulich zeigt es die Lebens- und Arbeitswelt der vergangenen Generationen:

Arbeitsgeräte der Bauern und Handwerker wie Leineweber, Blaufärber, Töpfer, Seiler, Peitschenmacher, sowie Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Butterfässer, Zinngeschirr, irdene Milchkrüge und Branntweinhafen, strohgeflochtene Brotkörbchen, Vorratstruhen, Mangelhölzer und Leinenbettwäsche.

Über den Gebrauchswert hinaus beschnitzte und farbenfroh bemalte Möbel: Tische, Stühle, Truhen, Schränke, aber auch Ofenplatten, die oft die einzige Heizquelle des Hauses, den Ofen in der "guten Stube", schmückten. Rhöner Kleinschnitzkunst in der sich das Brauchtum widerspiegelt: Fastnachtsmasken, ein Hochzeitszug, Kinderspielzeug. Bildwerke, die aus tiefer religiöser Überzeugung geschaffen wurden: eine Barockkrippe, Heiligenfiguren, Kreuzigungsgruppen, Gemälde, die häufig eine über das Maß naiver Verehrung hinausgehende Bearbeitung aufweisen.

Abgerundet wird das Museum durch eine Dokumentation der Entwicklung dieses Gebietes: zu sehen sind Gegenstände aus der Vor- und Frühgeschichte und Karten zur politischen und damit auch kulturellen Entwicklung.

 

Adresse:

Markplatz 1, 97650 Fladungen

 

 




Barrierefreiheit

GEK - Gemeindeentwicklung

Termine über die aktuellen Dorfwerstätten und Themenwerkstätten  finden Sie unter der Rubrik Gemeindeentwicklungskonzept.

mehr ...


Anschrift
Stadt Fladungen
VGem Fladungen - Marktplatz 1
97650 Fladungen

Tel 09778/9191-0
Fax 09778/9191-33


Öffnungszeiten

 

Stadt Fladungen
VGem Fladungen

Marktplatz 1
97650 Fladungen

 

Tel 0 97 78 / 91 91 -0
Fax 0 97 78 / 91 91 -33

 

Öffnungszeiten

Mo: 8:00 - 12:00 Uhr

Di:  8:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 15:30 Uhr

Mi:  geschlossen

Do: 8:00 - 12:00 & 13:30 - 17:30 Uhr

Fr:  8:00 - 12:00 Uhr

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum / Datenschutzerklärung