Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Formulare

Hinweis zum Datenschutz

Informationen von A bis Z:

Bonusregelung in der gesetzlichen Krankenversicherung


Die Krankenkassen sollen in ihrer Satzung Anreize für gesundheitsbewusstes Verhalten ihrer Versicherten setzen.

Wenn regelmäßig Leistungen zur Erfassung von gesundheitlichen Risiken und Früherkennung von Krankheiten , Schutzimpfungen oder qualitätsgesicherte Maßnahmen der verhaltensbezogenen Prävention oder zur Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens in Anspruch genommen werden, soll die Satzung der Krankenkasse für diese Versicherten einen Bonus vorsehen, der zusätzlich zu der abgesenkten Belastungsgrenze Belastungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung zu gewähren ist. Bei der Gestaltung der Bonuslösung ist die Krankenkasse frei.

In ihrer Satzung soll die Krankenkasse auch einen Bonus für vom Arbeitgeber durchgeführte Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung regeln. Einen Bonus erhält dann sowohl Arbeitgeber als auch der teilnehmende Versicherte.

§ 65a Sozialgesetzbuch V

 

Gesetzliche Krankenkassen

www.patientenportal.bayern.de

Zuständig

Träger der gesetzlichen Krankenversicherung


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

GEK - Gemeindeentwicklung

Termine über die aktuellen Dorfwerstätten und Themenwerkstätten  finden Sie unter der Rubrik Gemeindeentwicklungskonzept.

mehr ...


Anschrift
Stadt Fladungen
VGem Fladungen - Marktplatz 1
97650 Fladungen

Tel 09778/9191-0
Fax 09778/9191-33


Öffnungszeiten

 

Stadt Fladungen
VGem Fladungen

Marktplatz 1
97650 Fladungen

 

Tel 0 97 78 / 91 91 -0
Fax 0 97 78 / 91 91 -33

 

Öffnungszeiten

Mo: 8:00 - 12:00 Uhr

Di:  8:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 15:30 Uhr

Mi:  geschlossen

Do: 8:00 - 12:00 & 13:30 - 17:30 Uhr

Fr:  8:00 - 12:00 Uhr

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum / Datenschutzerklärung